Markgrafenbau


Markgrafenbau großes Luftbild

Den dreiflügeligen Markgrafenbau oberhalb des Wildbades, auch Fürstenbau genannt, hat der letzte Markgraf von Ansbach, Christian Friedrich Karl Alexander, von dem markgräflichen Baukondukteur Carl Christian Riedel als Jagdschloss errichten lassen (1789 - 1790).

Seit 1975 hat die Stadt den Markgrafenbau an den Verein Freunde Markgrafenbau im Erbbaurecht langfristig verpachtet. So war es mit vereinten Kräften möglich, das historische Gebäude zu erhalten.

Markgrafenbau Ansicht
Markgrafenbau Saal
Markgrafenbau Kamin




Termine.
«»November
 MoTuWeThFrSaSu
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
4945678910
Appointments
Sa, 12-2-2023
02.12.2023 15:00 Lichter im Wald - Waldbaden zum ersten Advent Anmeldung/Info bei wildewege@gmx.de (Kathrin Feindert, 09843/980676) wald@kraeuter-liebe.de (Birgit Reichenberg, 09843/95666)
02.12.2023 19:00 Weihnachtsfeier FFW
Sa, 12-9-2023
09.12.2023 14:00 Weihnachtsmarkt Genießen Sie Burgbernheim im Advent! In der Zeit ab 14.00 bieten Ihnen die Burgbernheimer Vereine wieder alles rund ums Weihnachtsfest. Selbstgebasteltes zum Verschenken, Holzspielsachen, Glühwein, Kaffee und Kuchen und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen. Der Männergesangverein, der Kinderchor „Bunte Vögel“ und die Stadtkapelle sorgen für die musikalische Weihnachtsstimmung und selbstverständlich schaut auch der Weihnachtsmann vorbei. Bei den Biker Worms können Sie den Abend ausklingen lassen.

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter