Willkommen auf den Internetseiten der Stadt Burgbernheim

14.11.2018

Am 18.11.2018 findet der 11. Literaturnachmittag statt. Leseorte sind dieses Jahr die Betreuungsräume der Grund- und Mittelschule Burgbernheim-Marktbergel, die Sporthalle und das Katholische Gemeindezentrum. An jedem Leseort werden in diesem Jahr viermal dieselben Geschichten bzw. Buchauszüge gelesen. Die einzelnen Vorträge dauern 20 Minuten. Gelesen wird im halbstündigen Rhythmus. Die erste Lesung beginnt um 14.30 Uhr, die zweite um 15.00 Uhr, die dritte um 15.30 Uhr und die letzte um 16.00 Uhr. Wo Sie die Tour beginnen möchten, bleibt Ihnen überlassen. An den jeweiligen Leseorten liegen Programme auf, denen Sie nähere Informationen entnehmen können. Dort erhalten Sie auch die Teilnahmekarten zum Preis von 2,00 Euro. Hilfreich wäre es, wenn Sie das Geld passend hätten. Nach der letzten Lesung findet um 16.30 Uhr in der Aula der Grund- und Mittelschule die Filmvorführung „50 Jahre Schulhaus Burgbernheim“ statt. Der Film dauert 45 Minuten. Nach Ende der Veranstaltung so gegen 17:15 Uhr werden die Tourbesucher und Leser zum gemeinsamen Ausklang und Gedankenaustausch sowie zur Verlosung einiger Bücher ins Bistro der Grund- und Mittelschule eingeladen.

 
08.08.2018

Das Baumann, ein Theater aus Kulmbach, gastiert am Freitag, 14.12.2018 um 19.00 Uhr mit dem Stück „Das Grippenspiel“ in der Roßmühle. Saalöffnung ist bereits um 18.00 Uhr. Die empfohlene Altersgrenze für Kinder liegt bei 10 Jahren. Karten hierfür können ab sofort im Rathaus Burgbernheim bei Herrn Geißendörfer, ZiNr. 10, zum Preis von 15,00 € für Erwach­sene und 10,00 € für Kinder und Jugendliche erworben werden. Die Spieldauer beträgt ca. 120 Minuten.

In dem Stück geht es darum, dass der Heimatverein Harmonie in seinem 50. Jahr sein Krip­penspiel auf die Bühne bringen will, aber der Klassiker steht vor dem Kollaps: Alle 27 Dar­steller haben eine mysteriöse Grippe. Eine Katastrophe, denn es muss gespielt werden. Seine Exzellenz, der Bischof höchstselbst, hat seinen Besuch angekündigt!!! Die Lage scheint hoff­nungslos. Ein Wunder muss her! Zwei Außenseiter, Gescheiterte, Gedemütigte - ein verzwei­felter Praktikant und ein entmutigter Mitläufer erleben ihre Sternstunde. Das Wunder ge­schieht. Wunderbar!

 
15.07.2018

Baumschnittkurse speziell an Altbäumen mit den ausgebildeten Baumwarten am:

26.01.2019 in Burgbernheim, Treffpunkt Rathaus Burgbernheim

16.02.2019 in Marktbergel, Treffpunkt Rathaus Marktbergel

09.03.2019 in Burgbernheim, Treffpunkt Rathaus Burgbernheim

23.03.2019 Ausweichtermin in Burgbernheim, Treffpunkt Rathaus Burgbernheim

Schriftliche Anmeldung bei der Stadt Burgbernheim, Rathausplatz 1, 91593 Burgbernheim, bis spätestens 18.01.2019 erforderlich. Die Kurse beginnen jeweils um 09.00 Uhr und enden um ca. 15.00 Uhr. Theorie und Praxis werden in den Streuobstwiesen vermittelt. Für die Ver­pfle­gung in der Mittagspause ist gesorgt. Unkostenbeitrag 10,00 €.

Frauen-Baumschnittkurse mit der ausgebildeten Baumwartin Gudrun Ruttmann am:

16.03.2019 in Burgbernheim

30.03.2019 in Burgbernheim

06.04.2019 Ausweichtermin in Burgbernheim

Schriftliche Anmeldung bei der Stadt Burgbernheim, Rathausplatz 1, 91593 Burgbernheim, bis spätestens 08.03.2019 erforderlich. Die Kurse beginnen jeweils um 09.00 Uhr im Sit­zungssaal des Rathauses Burgbernheim mit einem theoretischen Teil. Anschließend wird in den Streuobstwiesen das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Ende ist um ca. 15.00 Uhr. Für die Verpflegung in der Mittagspause ist gesorgt. Unkostenbeitrag 10,00 €.

Der traditionelle Baumschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins mit dem Baumschul­besitzer Alfons Weiglein findet am 02.03.2019 in Burgbernheim statt. Der Lehrgang beginnt um 09.00 Uhr und dauert bis ca. 11.30 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: am Rathaus Burgbernheim, Theorie und Praxis in den Streuobstwiesen.

 
21.08.2015

Ende 2015 trafen sich über 50 Bürgerinnen und Bürger aus Burgbernheim und Marktbergel, um einen Unterstützerkreis für die derzeit über 50 Asylbewerber in den beiden Ortschaften zu gründen.

Viele Helfer bekundeten ihre Mitarbeit bei den Themen Sprachunterricht, Fahrdienste, Orientierungshilfe in Burgbernheim und Umgebung, Hausaufgabenbetreuung, handwerkliche Unterstützung, usw. Wenn auch Sie mithelfen möchten, können Sie den Meldebogen ausfüllen und im Rathaus Burgbernheim abgeben. Wir bringen dann die Helfer nach Themenbereichen zusammen. Wir veröffentlichen an dieser Stelle auch den Bedarf an Kleidungsstücken, Spielsachen, etc.

Für Fragen stehen Ihnen Bürgermeister Matthias Schwarz, Tel. 09843/309-20 und Herr Pfarrer Wolfgang Brändlein, Tel. 09843/97863 gerne zur Verfügung.

 
25.05.2015

Der bekannte Zertifikatslehrgang "Kräuterpädagoge/Integrierter regionaler Bestandteil ist die Qualifizierung zur Fachkraft Obstpädagoge" läuft von Oktober 2018 bis Oktober 2019 in 11 Kursmodulen von jeweils 2 Tagen erstmals in Burgbernheim.

Natur mit allen Sinnen erleben und erfahren, so eröffnet sich Ihnen mit diesem Zertifikats­lehrgang das Tor zu den heimischen Kräutern und Wildpflanzen, den fruchtigen Schätzen der Heimat: Wildobst, Kulturobst, Streuobstwiesen, alten Baumsorten und zur Natur in ländlichen Regionen. Die kleinen und großen Wunder der Pflanzenwelt rund um uns zu entdecken, den traditionellen Wissensschatz zu bewahren und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse damit zu verbinden, sind die Hauptinhalte der Qualifizierung zum/zur zertifizierten

KRÄUTERPÄDAGOGEN / IN/ integrierte Fachkraft Obstpädagoge.

Das erfahrene Dozenten-Team führt Sie ein in die traditionelle Kräuterkunde und in die Ethno­botanik, das Wissen rund um die heimischen, nicht kultivierten Nahrungs- und Heil­pflanzen. Sie lernen die Kräuter und die fruchtigen Schätze der Heimat, deren Standorte, Vor­kommen und Verwendungsmöglichkeiten kennen.

Im Dezember beginnt für zertifizierte Kräuterpäadagogen und ähnliche Abschlüsse der erste Lehrgang für das VOLKSHEILKUNDE-Zertifikat in Burgbernheim.

Biologin Karin Greiner www.pflanzenlust.de, Leiterin des Dozenten-Teams und Bayern 1 Pflanzen-Expertin freut sich auf den neuen Standort in ihrer Heimatregion.

Weitere Infos: www.gundermannschule.com

Tel: Beatrix Siegert 02157 - 128520

Anmeldeformular
 
18.03.2014

App aufs Amt!
Online-Behördengänge über das Handy und aktuelle, überall verfügbare Informationen aus Rathaus, Verwaltung und Wirt­schaft:
Mit dieser Kombination von mobilem eGovernment und In­formation bietet die Bürger-App "Burgbernheim mobil" zukunftsorientierten Service für Bürger und Gäste.

Als eigenständige Anwendung für iOS (iPhone) und Android nutzt die Bürger-App die technischen Möglichkeiten der ak­tuellen Smartphones, wie GPS und Kamera, und bietet dabei deutlich mehr als eine mobile Website.


Jetzt heruterladen:

Für I-Phones

Für Android-Geräte


 
01.01.2012


Auf den folgenden Internetseiten können Sie sich einen guten Einblick in unser Gemeindeleben verschaffen. Neben vielfältigen Informationen stellen sich auch unsere Vereine und Gewerbebetriebe ausführlich vor.

Burgbernheim hat viel zu bieten: neben Arbeitsplatzangeboten und attraktiven Wohnbaugebieten finden Sie bei uns Ruhe und Erholung. Doch auch die Freizeitaktivitäten sollen nicht zu kurz kommen: Wanderwege, Erlebnispfade, Freibad, Minigolf oder im Winter unser Skilift bzw. gespurte Langlaufloipen bieten optimale Möglichkeiten, sich entsprechend zu betätigen. Ein ausgezeichnetes kulinarisches Angebot sowie die Gastfreundschaft der Burgbernheimer tun ein übriges, Ihren Aufenthalt bei uns zu verschönern.

Gerne laden wir Sie ein, einen Tag oder länger in Burgbernheim zu verbringen, um sich selbst einen Eindruck von uns zu verschaffen.

Ihr
Matthias Schwarz
Erster Bürgermeister

 
01.12.2011

Ab sofort werden Sie aktuell mit Informationen rund um Burgbernheim versorgt. Die Stadt gibt in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus, der Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen, Stadtratssitzungen, ... informiert.

 

 

Nachrichtenarchiv