Willkommen auf den Internetseiten der Stadt Burgbernheim

13.08.2018

Die Genossenschaft „Streuobst Mittelfranken-West“ sammelt auch in diesem Jahr wieder Äpfel und Birnen aus den heimischen Streuobstlagen. Daraus werden dann die hervorragenden Produkte unter der Marke „EinHeimischer“ hergestellt.


An folgenden Tagen wird an den aufgeführten Sammelstellen in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr das Obst aufgekauft:


Burgbernheim: 08.09.2018 und 29.09.2018

Trautskirchen: 08.09.2018 und 29.09.2018

Gutenstetten: 25.08.2018 und 22.09.2018

Uffenheim: 25.08.2018 und 22.09.2018

Mitglieder erhalten je 100 kg Obst 14,00 €, Nichtmitglieder 10,00 €.


Weitere Informationen zu den Sammelterminen finden Sie unter http://www.einheimischer.de/obst/obstankauf-termine/

 
18.07.2018

An Haufn neue Gschichtli und Gedichtli gibts bei Hans mit Huth, die ja in Burgbernheim keine Unbekannten mehr sind, schließlich waren sie 2x beim Edzerdla dabei und letztes Jahr schon in der Roßmühle. Auch heuer sind die beiden  Scheinfelder wieder dort und zwar am Freitag, 8. September um 19.30 Uhr.

Es gibt wieder Eigenes, Traditionelles, Lustiges und Pfiffiges zu hören. Schmunzeln, Lachen und auch Nachdenkliches aus Franken bringen die beiden und zeigen damit den Reichtum und die Vielfalt der Sprache unserer Gegend. Herzhaftes Schmunzeln und Lachen sind garantiert und versprechen einen kurzweiligen Abend. Unterstützt werden die Texte von Hans Meyer durch eindrucksvolle Geigenmusik aus Irland und Schottland, virtuos vorgetragen von Rainer Huth.

Also, runter vom Sofa und am Freitag, 8. September schnell in die Roßmühle nach Burgbernheim getrabt, weil die edzerdla die Mundart-Hauptstadt Frankens ist!

Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Burgbernheim, Eintritt 8 €.

 
14.07.2018
Für alle Daheimgebliebenen wurde wieder ein tolles Programm für die Ferien zusammengestellt. Herzlichen Dank den Organisatoren und beteiligten Vereinen.

 

Ferienprogramm 2018

 
12.07.2018

Die Stadt Burgbernheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für die Stadtgärtnerei.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:

· Neuanlage und Pflege von Grünanlagen, Gehölzen, Stauden etc.

· Fachgerechter Baumschnitt

· Naturschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen vornehmen

· Bewässerungsarbeiten durchführen

· Erhalt und Weiterentwicklung der Streuobstbestände

Wir erwarten von Ihnen:

· praktische Fertigkeiten in den beschriebenen Tätigkeitsfeldern

· Fahrerlaubnis der Klasse B

· Interesse an Streuobst

· Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise

· körperliche Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

· Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit

· Eingruppierung nach Ihren Qualifikationen und den tariflichen Bestimmungen

· Gewährung der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.09.2018 an die Stadt Burgbernheim, Rathausplatz 1, 91593 Burgbernheim.

Bei Fragen zum Tätigkeitsbereich steht Ihnen Herr Grefig (Tel. Nr. 0160/90128599), für vertragsrechtliche Fragen steht Ihnen Herr Kett (Tel. Nr. 09843/309-21) zur Verfügung.

 
26.06.2018

Für den 2003 erstmals erschienenen Wanderführer wurde eine überarbeitete Neuauflage erstellt. Äußerlich unverändert, zeigt er inhaltlich ein neues Erscheinungsbild. Insbesondere fällt die detailreichere Kartengrundlage im Maßstab 1:25000 auf (vorher 1:50000), die auch das Höhenrelief der Landschaft hervorhebt. Für die meisten Wanderwege wird das Höhenprofil dargestellt. Für die aus unterschiedlichen Gründen erforderliche Verlegung einzelner Wanderwege zeichnete sich im Bereich Marktbergel Hans Götz und im Bereich Windelsbach/Nordenberg/Linden Helmut Körber verantwortlich.

Bilder und kurze heimatkundliche Abhandlungen machen diesen Führer zu einer ergiebigen Informationsquelle. Wie schon die Erstauflage hat Hermann Emmert das Ganze in ehrenamtlicher Arbeit druckfertig zusammengestellt, so dass der 48 Seiten und eine große Faltkarte umfassende Wanderführer zum günstigen Preis von 5 € abgegeben werden kann. Zu haben ist er ab sofort bei der Tourist-Information im Rathaus Burgbernheim und im Gemeindeladen Marktbergel.

 
16.05.2018

Das Freibad ist geöffnet. Alle Badebegeisterten können einen Sprung in das Wasser wagen oder auf der herrlichen Liegewiese entpannen. Bei schlechterem Wetter ist der Badebetrieb nur von 16.00 bis 19.00 Uhr möglich.


aktuelle Wassertemperaturen


Nähere Informationen

 
21.08.2015

Ende 2015 trafen sich über 50 Bürgerinnen und Bürger aus Burgbernheim und Marktbergel, um einen Unterstützerkreis für die derzeit über 50 Asylbewerber in den beiden Ortschaften zu gründen.

Viele Helfer bekundeten ihre Mitarbeit bei den Themen Sprachunterricht, Fahrdienste, Orientierungshilfe in Burgbernheim und Umgebung, Hausaufgabenbetreuung, handwerkliche Unterstützung, usw. Wenn auch Sie mithelfen möchten, können Sie den Meldebogen ausfüllen und im Rathaus Burgbernheim abgeben. Wir bringen dann die Helfer nach Themenbereichen zusammen. Wir veröffentlichen an dieser Stelle auch den Bedarf an Kleidungsstücken, Spielsachen, etc.

Für Fragen stehen Ihnen Bürgermeister Matthias Schwarz, Tel. 09843/309-20 und Herr Pfarrer Wolfgang Brändlein, Tel. 09843/97863 gerne zur Verfügung.

 
25.05.2015

Der bekannte Zertifikatslehrgang "Kräuterpädagoge/Integrierter regionaler Bestandteil ist die Qualifizierung zur Fachkraft Obstpädagoge" läuft von Oktober 2018 bis Oktober 2019 in 11 Kursmodulen von jeweils 2 Tagen erstmals in Burgbernheim.

Natur mit allen Sinnen erleben und erfahren, so eröffnet sich Ihnen mit diesem Zertifikats­lehrgang das Tor zu den heimischen Kräutern und Wildpflanzen, den fruchtigen Schätzen der Heimat: Wildobst, Kulturobst, Streuobstwiesen, alten Baumsorten und zur Natur in ländlichen Regionen. Die kleinen und großen Wunder der Pflanzenwelt rund um uns zu entdecken, den traditionellen Wissensschatz zu bewahren und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse damit zu verbinden, sind die Hauptinhalte der Qualifizierung zum/zur zertifizierten

KRÄUTERPÄDAGOGEN / IN/ integrierte Fachkraft Obstpädagoge.

Das erfahrene Dozenten-Team führt Sie ein in die traditionelle Kräuterkunde und in die Ethno­botanik, das Wissen rund um die heimischen, nicht kultivierten Nahrungs- und Heil­pflanzen. Sie lernen die Kräuter und die fruchtigen Schätze der Heimat, deren Standorte, Vor­kommen und Verwendungsmöglichkeiten kennen.

Biologin Karin Greiner www.pflanzenlust.de, Leiterin des Dozenten-Teams und Bayern 1 Pflanzen-Expertin freut sich auf den neuen Standort in ihrer Heimatregion.

Weitere Infos: www.gundermannschule.com

Tel: Beatrix Siegert 02157 - 128520

Anmeldeformular
 
18.03.2014

App aufs Amt!
Online-Behördengänge über das Handy und aktuelle, überall verfügbare Informationen aus Rathaus, Verwaltung und Wirt­schaft:
Mit dieser Kombination von mobilem eGovernment und In­formation bietet die Bürger-App "Burgbernheim mobil" zukunftsorientierten Service für Bürger und Gäste.

Als eigenständige Anwendung für iOS (iPhone) und Android nutzt die Bürger-App die technischen Möglichkeiten der ak­tuellen Smartphones, wie GPS und Kamera, und bietet dabei deutlich mehr als eine mobile Website.


Jetzt heruterladen:

Für I-Phones

Für Android-Geräte


 
01.01.2012


Auf den folgenden Internetseiten können Sie sich einen guten Einblick in unser Gemeindeleben verschaffen. Neben vielfältigen Informationen stellen sich auch unsere Vereine und Gewerbebetriebe ausführlich vor.

Burgbernheim hat viel zu bieten: neben Arbeitsplatzangeboten und attraktiven Wohnbaugebieten finden Sie bei uns Ruhe und Erholung. Doch auch die Freizeitaktivitäten sollen nicht zu kurz kommen: Wanderwege, Erlebnispfade, Freibad, Minigolf oder im Winter unser Skilift bzw. gespurte Langlaufloipen bieten optimale Möglichkeiten, sich entsprechend zu betätigen. Ein ausgezeichnetes kulinarisches Angebot sowie die Gastfreundschaft der Burgbernheimer tun ein übriges, Ihren Aufenthalt bei uns zu verschönern.

Gerne laden wir Sie ein, einen Tag oder länger in Burgbernheim zu verbringen, um sich selbst einen Eindruck von uns zu verschaffen.

Ihr
Matthias Schwarz
Erster Bürgermeister

 
01.12.2011

Ab sofort werden Sie aktuell mit Informationen rund um Burgbernheim versorgt. Die Stadt gibt in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus, der Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen, Stadtratssitzungen, ... informiert.

 

 

Nachrichtenarchiv