Altmühlursprung

Altmühlquelle

Bereits die ältesten Karten weisen das Gebiet um den Burgbernheimer Hirschteich als Ursprung der Altmühl aus.


1904 entschied das Königlich Bayerische Hydrotechnische Bureau zu München, dass als Ursprung der Altmühl der Abflussgraben des Hornauer Weihers angenommen werden muss. Von den Zuflüssen des Hornauer Weihers hat derzeit die Quelle bei der Erlach Siedlung die stärkste Wasserschüttung und kann deshalb als Altmühlquelle angesehen werden

Die Altmühl fließt in die Donau und von dort ins Schwarze Meer.

Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Sa, 04-13-2024
13.04.2024 20:00 Countryabend
Tu, 04-16-2024
16.04.2024 19:30 Vortrag mit Workshop "Kräuter und Materialien zur Körperpflege" Anmeldung unter 0151/21081990 erforderlich
Fr, 04-19-2024
19.04.2024 19:30 Jahreshauptversammlung FFW

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter