Neubau eines Verbindungsweges zwischen dem ASB Seniorenzentrum und der Altstadt

Mitte 2015 ging das neue ASB-Seniorenzentrum in Betrieb. Zwischen diesem und dem Kernort soll eine attraktive Wegeverbindung geschaffen werden. Es entstehen zusätzlich einige Parkplätze sowie ein Platz mit einem Pavillon.

Die Bauarbeiten beginnen ab 2017, die Maßnahme wird mit 60% über die Städtebauförderung mitfinanziert.



Schnitt Bild


Pläne zum Herunterladen:

Ausführugnsplanung südlicher Teil

Ausführungsplanung nödlicher Teil

Schnitte